Инновационный Инкубатор  Moodle KDU Центр непрерывного образования    
EN
Friday, 28 October 2022 16:41

Feierliche Eröffnung der Ausstellung zum 30. Jahrestag der Entwicklung der deutsch-moldauischen Beziehungen an Comrater Staatlichen Universität

Am 25. Oktober wurde an der Staatlichen Universität Comrat eine Ausstellung zum 30. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Moldau eröffnet.

An der feierlichen Eröffnung nahmen teil: Rektor der Comrater Staalichen Universität, Serghei Zaharia; Leiterin der Autonomen Territorialen Einheit Gagausien (Gagauz Yeri), Irina Vlah; Mitglieder des Deutschen Bundestages; Vertreter der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Chisinau; Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ); Bürgermeister von Comrat, Serghei Anastasov sowie Lehrkräfte und Studenten der Fachrichtung "Fremdsprachen (Englisch und Deutsch)".

Dieses Treffen und die feierliche Eröffnung der Ausstellung wurden auf Anregung der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Chisinau initiiert.

Der Delegation gehörten Abgeordnete des Bundestages von fünf Parteien der Bundesrepublik Deutschland an. Die Leiterin der Delegation, Claudia Raffelhüschen, sprach in ihrer Rede über die engen diplomatischen Beziehungen zwischen unseren Ländern, wies auf die aktive Zusammenarbeit im Bereich der umgesetzten und für die Zukunft geplanten Projekte sowie den herzlichen Empfang an der Staatlichen Universität Comrat hin und drückte die Hoffnung auf engere Kontakte aus.

Der Rektor Comrater Universität, Serghei Zaharia, wies auf die Bedeutung dieses Treffens für die Entwicklung der Universität hin und hob alle aktuellen Probleme der Studentenschaft und die der Lehrkräfte der Comrater Staatlichen Universität hervor.

Die Präsentation der Ausstellung zu den deutsch-moldauischen Beziehungen wurde vom Exekutivsekretär der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Chisinau, Raban Richter, gehalten.

Bundestagsabgeordnete kommunizierten mit den Studierenden und wiesen auf das hohe Niveau der Deutschkenntnisse hin. Die Studierenden wiederum zeigten großes Interesse an der Ausstellung und den präsentierten Informationen und stellten aktiv Fragen zu Themen, die sie interessierten.

Dieses Treffen fand auf hohem Niveau statt, ein konstruktiver Dialog zwischen den Abgeordneten des Deutschen Bundestages und den Vertretern der Staatlichen Universität Comrat gab der Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich der Projektdurchführung Impulse.

Prev Next